+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Basistarif private Krankenkasse

  1. jeekjeek ist offline
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    3

    Basistarif private Krankenkasse

    Mit was für einem Basistarif muss ich denn bei privaten Krankenkassen rechnen? Habt ihr eine Antwort parat? jeek.

  2. The_Undying_DarknessThe_Undying_Darkness ist offline
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    9
    Auch dafür gibt es hier im Forum antworten, einfach umsehen und falls du nichts findest, einfach nochmal fragen

    Beste Grüße, The_Undying_Darkness

  3. 8_Ulf_88_Ulf_8 ist offline
    Allwissender
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    17
    Hallo jeek,

    genau, hier gibt es schon solche Antworten, aber dennoch gerne auch an dieser Stelle noch einmal :

    Der Grundtarif variiert von Versicherungsunternehmen zu Versicherungsunternehmen, von einem standardmäßigen Basistarif bei privaten Krankenkassen kann man also nicht wirklich sprechen. Insgesamt solltest du mit einem Betrag rechnen, der gegen 2.000 Euro pro Jahr geht, dabei sind dann allerdings auch jegliche Kosten einberechnet, die für die allerkleinsten Zusatzversicherungen anfallen. Ist deine Frage damit schon ausreichend beantwortet. Würde mich freuen, wenn ich dir hiermit helfen konnte.

    Liebe Grüße
    Ulf

  4. MarioMario ist offline
    Unwissender
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    3
    Der Basistarif ist davon abhängig, welche Typen an Versicherungen du wählst und besonders, welche Versicherung du auswählst für deine private Krankenversicherung. Der Basistarif ist dazu gedacht, dass es privat versicherten Patienten ermöglicht ist, trotz der privaten Krankenversicherung alle Leistungen zu erhalten, die auch in einer gesetzlichen Krankenversicherung beinhaltet sind. Dies hat zur Folge, dass natürlich immer mehr Menschen zu einer privaten Krankenversicherung wechseln, da sie finanzielle Vorteile haben, obwohl sie die gleichen Versicherungsbedingungen besitzen wie alle anderen auch - ob dies ratsam ist, muss wohl die Politik entscheiden und gegebenenfalls etwas am Basistarif schrauben, was auch immer wieder geschieht. Genau dann nämlich, wenn wieder eine Beitragserhöhung fällig wird, die aufgrund der Inflation praktisch nicht auszuschließen ist. Grundlegend bleibt es dir selbst überlassen, ob du in den Basistarif einer privaten Krankenversicherung wechselt, in der Regel gibt es dafür eine bestimmte Frist, in der du gewechselt haben solltest / musst.

  5. bernhardbernhard ist offline
    Unwissender
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    1
    Der Basistarif ist in der Regel vergleichbar mit Grundtarifen, die auch mit der gesetzlichen Krankenversicherung gedeckt werden. Zumindest sollten sich private Krankenversicherer daran orientieren, um ihren Kunden eine möglichst optimale Grundsicherung zu bieten, auf die diese dann ihre eigenen Tarife aufstocken können. Meistens ist der Betrag auch nicht sonderlich hoch beim Basistarif, da damit ja schließlich nur alljährliche Untersuchungsbesuche abgedeckt sind. Alles, was darüber hinausgeht, hast du selbst zu tragen und zu versichern. Helfen kann dir dabei ein Versicherungsvertreter vor Ort, der dann meistens auch gezielter lohnenswerte Versicherungen empfehlen kann.

+ Auf Thema antworten

Forumregeln

Forumregeln
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.